Durch ein Kind wird aus dem Alltag ein Abenteuer,

aus Sand eine Burg, aus Farben ein Gemälde,

aus einer Pfütze ein Ozean, aus Plänen Überraschungen

und aus Gewohnheiten Leben!

- Marion Schmickler-

Kinder und Jugendliche haben viel Freude daran, sich auf die Suche nach ihren eigenen Stärken und

Ressourcen zu machen. Dinge, die in ihrem Leben gut funktionieren, können herausgefunden werden, so dass diese in herausfordernden Situationen eine gute Hilfe sein können.

 

Ich begleite die Kinder und Jugendlichen in der lösungsfokussierten Arbeit auf dem Weg ihre eigenen Stärken herauszufinden, Klarheit über sich selber zu erlangen und sich selbst darüber bewusst zu werden, welche Stärken und Fähigkeiten sie in sich tragen, um ihr Leben gut zu meistern.

Gibt man Kindern die Möglichkeit Ihre Gefühle auszudrücken, sei es durch Malen oder mittels dem Spiel, dann entwickeln sie gute Ideen, wie sie mit ihnen umgehen können. Dies gilt insbesondere für Gefühle wie Wut, Trauer, Enttäuschung, Scham. Diese sind häufig gesellschaftlich nicht so gerne gesehen und das spüren Kinder. Dabei sind sie so wichtig. Diese Gefühle wollen tatsächlich auch nur, genauso wie Liebe und Freude, empfunden und wahrgenommen werden. Geschieht dies nicht, entwickeln sich häufig sehr ausgeprägte Ängste oder Traurigkeit. Ich sehe meine Aufgabe darin, die Kinder und Jugendlichen zu begleiten, sich diese Gefühle, wie Angst, Trauer usw. anzuschauen, sie zu fühlen und sie zu Freunden und Kumpels werden zu lassen. So können sie erkennen, welche Kraft in diesen Gefühlen steckt.

 

Im Verlauf der Arbeit mit Ihrem Kind, Ihrem Jugendlichen, werde ich auch immer wieder mit Ihnen als Eltern im Gespräch sein.

 

Kontaktieren Sie mich gerne und wir vereinbaren einen Termin für ein erstes Kennenlernen.