Kindererziehung - Bauchgefühl und Intuition oder Wissenschaft für sich?

 

Ich bin fest davon überzeugt, dass es wichtig und notwendig ist, dass wir mit Herz und Verstand erziehen. Ich denke Kinder sollten durch uns lernen, ihren eigenen Weg zu finden und zu gehen. Dabei ist es sicher nicht die Aufgabe von Eltern, Ihnen sämtliche Wege so einfach wie möglich zu bereiten. Sie müssen durch Erfahrung lernen und erleben. Und wir können immer wieder das Angebot machen, da zu sein, Zeit zu haben, zuzuhören. Wir können Sie nicht vor Verletzungen, Enttäuschungen oder unangenehmen Erfahrungen bewahren. Wir dürfen unsere Kinder darin unterstützen, dass sie für sich lernen, welche Wirkung ihr eigenes Verhalten auf andere Menschen hat. Wir dürfen unsere Kinder ermutigen, die große Bandbreite ihrer Gefühle zu leben. Wir gehen ein Stück Ihres Weges mit Ihnen, um sie dann alleine und selbständig in ihr Leben zu schicken. Und das beginnt im Übrigen schon deutlich vor dem Erwachsenwerden, denn jedes Kind, egal welchen Alters, kann gewisse Dinge autonom entscheiden und für sich sorgen.

  • Vielleicht ist Ihnen einfach mal ein Austausch wichtig?
  • Vielleicht möchten Sie als Eltern ein paar (neue) Impulse bekommen oder benötigen ein wenig Begleitung in einer bestimmten Frage in der Erziehung?
  • Ihr Wunsch ist es, Ihre Beziehung zu Ihren Kindern echt und authentisch zu gestalten?
  • Sie wünschen sich ein Miteinander und gleichzeitig die richtige Balance im Loslassen?

Liebe Eltern, haben Sie den Mut Ihrer Intution zu folgen, trauen Sie Ihrem Kind zu, dass es sein Leben leben wird und lassen sie Ihre Lebensideen für Ihr Kind los, damit sich Ihr Kind frei entfalten kann und sie miteinander eine spannende und beflügelnde gemeinsame Zeit erleben.

 

Gerne begleite ich Sie auf diesem Weg!

Sie finden meine Kontaktdaten hier oder rufen Sie mich gerne an 02825-5397073!